Fuerteventura

Fuerteventura ist die älteste der Kanarischen Inseln im Atlantischen Ozean und liegt ca. 115 Kilometer westlich der marokkanischen Küste. Fuerteventura ist nach Teneriffa die zweitgrößte Insel des Archipels. Die Hauptstadt ist Puerto del Rosario, wo sich der internationale Flughafen befindet.

Die Landessprache ist Spanisch. Die Kanarischen Inseln gehören geographisch zu Afrika. Mit Lanzarote und Gran Canaria gehört Fuerteventura zur spanischen Provinz Las Palmas.

Oft als Hawaii Europas bezeichnet, ist Fuerteventura ein sehr beliebtes Ziel für Wassersportler, da es ganzjährig optimale Bedingungen zum Surfen, Wellenreiten, Kitesurfen, Segeln und Tauchen bietet.

Fuerteventura hat im Durchschnitt 320 Sonnentage pro Jahr und die durchschnittliche Jahrestemperatur liegt bei 21ºC. Die Passatwinde halten heiße Luftmassen von der nahen Sahara fern. Deshalb wird Fuerteventura die Insel des ewigen Frühlings genannt, die es das ganze Jahr über zu einem Urlaubsziel macht.

Sehenswertes

Lagune Playa de la Barca, Berg Pico de la Zarza, Cofete, Betancuria, Dünen von Corralejo, Insel Lobos.

Sportlische Aktivitäten

Externe Angebote: Tauchen, Golf, Jetski, Hochseefischen, Windsurfen, Surfen, Segeln.

Typische Gereichte

Majorero Ziegenkäse, Schrumpel- Kartoffeln, blanchierter Gofio, Fischsuppe, rote und grüne Mojo- Sauce.

Copyright © 2022 Aparthotel Esquinzo Y Monte Del Mar

Wir wenden Cookies für die Analyse sowie für die Bereitstellung personalisierter Inhalte und für Werbung an. Wenn Sie weiterhin auf dieser Webseite browsen, gehen wir davon aus, dass Sie die Nutzung von Cookies akzeptieren.  Politik Cookies   Schließen